08.12.2017 | Frühstück in der Teestube: Bäckerei Hemmerle spendet Brötchen

Die Mülheimer Bäckerei Hemmerle spendet künftig die Brötchen für Frühstücksangebote der Ambulanten Gefährdetenhilfe und ermöglicht damit Seltenes: Während die Qualität steigt, sinkt der Preis.

mehr lesen


10.01.2017 | Alle Jahre wieder… die Weihnachtsfeier in der Teestube

Am 15.12.2016 fand die Weihnachtsfeier der Ambulanten Gefährdetenhilfe in den Räumlichkeiten des Tagestreffs „Teestube“ statt. Mit circa 100 Teilnehmern war die Teestube bis auf den letzten Platz besetzt.

mehr lesen


13.12.2016 | Nikolausüberraschung für die Teestube

Die Firma Tengelmann unterstützt seit vielen Jahren aktiv die Arbeit der Ambulanten Gefährdetenhilfe des Diakonischen Werkes. Am Nikolaustag gab es für die Abteilung eine große Überraschung: Auszubildende des Unternehmens überreichten eine Spende, die sie bei einem Mitarbeiterwerksverkauf gesammelt hatten.

mehr lesen


18.10.2016 | Nachbarschaftsfest an der Kanalstraße

Bereits zum 16. Mal fand in diesem Jahr das Nachbarschaftsfest an der Kanalstraße statt, zu dem das Diakonische Werk im Kirchenkreis An der Ruhr und die Stadt Mülheim wieder gemeinsam eingeladen hatten.

mehr lesen


19.08.2016 | Sommerfest 2016 der Ambulanten Gefährdetenhilfe

An die hundert Personen nahmen in diesem Jahr am Sommerfest der Ambulanten Gefährdetenhilfe teil. Hof und Garten in der Auerstraße boten hierzu wieder das passende Ambiente für Grillspezialitäten, Aktionen und Begegnung.

mehr lesen


19.09.2014 | Kanalstraßenfest 2014

20 Jahre „Gefährdetenwohnhilfe Kanalstraße“: Am 19. September wurde dieser Geburtstag beim diesjährigen Kanalstraßenfest gefeiert. Schon seit 1994 betreut das Diakonische Werk alleinstehende Männer mit sozialen Schwierigkeiten im Haus in der Kanalstraße.

mehr lesen


25.02.2014 | Siemens Industry spendet für die Ambulante Gefährdetenhilfe

Cellist Thomas Beckmann spielte abermals zugunsten der Ambulanten Gefährdetenhilfe in der Petrikirche. Im Rahmen des Benefizkonzerts wurde auch eine Spende über 8.000 Euro von Siemens Industry in der Region West überreicht.

mehr lesen


18.02.2014 | Beckmann spielt Cello

Musik gegen die soziale Kälte setzt der Cellist Thomas Beckmann auch in diesem Jahr wieder: Am Dienstag, 18. Februar 2014, spielt er zugunsten der Ambulanten Gefährdetenhilfe in der Petrikirche. Karten sind ab sofort erhältlich.

mehr lesen


18.12.2013 | Überraschungsbesuch in der Teestube

23 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Gemeinschaftsgrundschule an der Heinrichstraße besuchten die Teestube der Ambulanten Gefährdetenhilfe des Diakonischen Werkes.

mehr lesen


September 2013 | Teestube trauert

Kurz nacheinander verstarben im September 2013 zwei langjährige ehrenamtliche Mitarbeiter der Teestube.

mehr lesen


13.09.2013 | Kanalstraßenfest 2013

Das gute Miteinander will gepflegt sein. Also luden Stadt und Diakonie auch in diesem Jahr zum Nachbarschaftsfest bei der Gefährdetenwohnhilfe in der Kanalstraße ein.

mehr lesen


07.06.2013 | Teestube ermöglicht Zugang zum World Wide Web

Seit Juni 2013 hat die Teestube der Ambulanten Gefährdetenhilfe des Diakonischen Werkes an der Auerstraße ihr Angebot um einen PC Platz mit Internetzugang für Klienten erweitert.

mehr lesen


13.02.2013 | Mülheimer Taler für die kreative Sache

Mit einer Spende von 2000 Euro unterstützte Apotheker Patrick Marx nun die Arbeit der Papierwerkstatt der Ambulanten Gefährdertenhilfe, die Wohnungslosen hilft, ihren Tag kreativ zu strukturieren.

mehr lesen


06.12.2012 | Die Teestube erweitert bei Minusgraden die Öffnungszeiten

Bei Kälteeinbruch im Winter erweitert das Diakonische Werk sein Angebot in der Wohnungslosenhilfe und öffnet die Teestube an der Auerstraße bei Temperaturen am Wochenende unter null Grad auch samstags und sonntags.

mehr lesen


24.09.2012 | Teestube steigt um auf Fair Trade Kaffee und Tee

Seit diesem Sommer hat die Teestube der Abteilung Ambulante Gefährdetenhilfe den Kaffee- und Teeausschank auf fair gehandelte Produkte umgestellt.

mehr lesen


31.08.2012 | Kanalstraßenfest

Zu einem Nachbarschaftsfest mit Leckerem vom Grill und guten Gesprächen luden das Diakonische Werk und die Stadt Mülheim am 31. August zur Kanalstraße.

mehr lesen


"Beckmann spielt Cello" - Konzert zugunsten der Ambulanten Gefährdetenhilfe

Kompositionen des wohl bekanntesten Tramps der Filmgeschichte, Charly Chaplin, und Suiten von Johann Sebastian Bach spielte Thomas Beckmann bei seinem Konzert in der Reihe „Gemeinsam gegen die Kälte“ in der Petrikirche.

mehr lesen


19.12.2011 | Teestube: Wohnzimmer für Wohnungslose

Als „Wärmestube“ für wohnungslose Männer und Frauen wurde die Teestube der Ambulanten Gefährdetenhilfe 1989 eröffnet. Inzwischen sind die Räume viel mehr geworden als nur ein geheizter Aufenthaltsraum: ein Besuch im Wohnzimmer für Wohnungslose.

mehr lesen


20.10.2011 | Wohnen lernen

Frauen, die das Dach über ihrem Kopf verlieren, brauchen oft eine andere Unterstützung und Ansprache als wohnungslose Männer. Bei einem Themenabend in der Evangelischen Ladenkirche erfuhren Interessierte, welche Hilfen das Diakonische Werk anbietet.

mehr lesen


16.09.2011 | Kanalstraßenfest

In guter Tradition fand am 16. September 2011 das Nachbarschaftsfest in derKanalstraße statt. Das Diakonische Werk und die Stadt Mülheim hatten Nachbarinnen und Nachbarn, Interessierte aus Politik und Verwaltung, den Sozialverbänden, den Kirchengemeinden und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen eingeladen.

mehr lesen


10.11.2010 | Spende Mannesmann

Spende ermöglicht Anschaffungen für Küche und Garten. Bereits zum zweiten Mal unterstützt Vallourec & Mannesmann Tubes die Ambulante Gefährdetenhilfe des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro.

mehr lesen


24.09.2010 | Nacht der Wohnungslosen

Zu ungewohnter Stunde füllte sich die Teestube im Diakonietreff an der Auerstraße. Die "Nacht der Wohnungslosen" lockte am 23.09.2010 Besucherinnen und Besucher an.

mehr lesen


12.09.2010 | Diakoniegottesdienst

"Einer komme dem anderen ehrerbietend zuvor", schrieb Paulus an die Gemeinde in Rom. Genau das tun tagtäglich die Mitarbeitenden der Ambulanten Gefährdetenhilfe, deren Arbeit im diesjährigen Diakoniegottesdienst gewürdigt wurde.

mehr lesen


28.05.2010 | Karl-Erivan Haub in der Teestube

Tatkräftige Unterstützung am 28.05.2010 bekam der Tagesaufenthalt "Teestube" der Ambulanten Gefährdetenhilfe von Karl-Erivan Haub, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Tengelmann und Helmut Asbrand, Hauptabteilungsleiter Personalwesen der Handelsgruppe.

mehr lesen


28.01.2010 | Beckmann-Konzert

Zu einem kurzweiligen Vergnügen wurde der Celloabend für die rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer in der Petrikirche. Beckmann spielte nicht nur, er plauderte, erklärte und zeigte allen in den Bankreihen wie sehr er für seine Musik lebt.

mehr lesen