Unsere Aufgaben: Für wen sind wir da?

Die Diakonie der Evangelischen Kirche in Mülheim an der Ruhr bietet Menschen in dieser Stadt Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen. Unsere Diakonie ist für alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt da, für Kinder, Jugendliche, Senioren und ihre Familien, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Herkunftsland, sozialem Status und Bildungsstand.

mehr lesen


Leitbild der Diakonie Mülheim

Mit dem Leitbild des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche An der Ruhr geben wir uns Orientierung, zeigen Profil und weisen Wege für eine gute Entwicklung in die Zukunft.

mehr lesen


Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Die Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen geschieht immer in der wohlwollenden Interaktion zwischen Helfer und Hilfesuchendem. Die Basis der Arbeit des Diakonischen Werkes ist die persönliche, d. h. menschlich-lebendige Zuwendung zum Klienten.

mehr lesen


Unsere Mitarbeiter

Die Mitarbeitenden des Diakonischen Werkes Mülheim verstehen sich als Dienstgemeinschaft im Dienst am Nächsten und orientieren ihr Handeln an den Notlagen und dem Wohl der Ratsuchenden. Um der hohen Verantwortung für die Menschen, die ihre Arbeit mit sich bringt, gerecht zu werden, fördert das Diakonische Werk Mülheim die fachlichen Qualifikationen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

mehr lesen


Mitarbeitervertretung

In einer Zeit wachsender Leistungsanforderungen in der sozialen Arbeit stehen Mitarbeitervertretungen zunehmend in einem Spannungsfeld zwischen Dienststellenleitung und Mitarbeiterschaft. Die Mitarbeitervertretung des Diakonischen Werkes in Mülheim tritt ein für den offenen Dialog, sowie Transparenz und den vertrauensvollen partnerschaftlichen Umgang miteinander.

mehr lesen


Abteilungen & Arbeitsbereiche

Das Diakonische Werk in Mülheim an der Ruhr bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in nahezu sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit und der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätig. Um als Organisation mit modernem und zeitgemäßem Selbstverständnis und Anspruch arbeiten zu können, ist die Arbeit in Abteilungen und einzelne Unterbereiche gegliedert.

mehr lesen


Telefonliste

Alle Ansprechpartner des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr fasst die Telefonliste zusammen. Diese können Sie als PDF-Datei herunterladen.

mehr lesen


Organigramm

Das Organigramm veranschaulicht, welche verschiedenen Arbeitsbereiche es in unserem Diakonischen Werk gibt und wie das Werk organisatorisch in die Gesamtkirche eingebunden ist.

mehr lesen


Geschäftsführung

Das Diakonische Werk führt für die Gemeinden die weiterführenden diakonischen Arbeiten in Mülheim an der Ruhr aus, die diese nicht selbst wahrnehmen können. Daraus folgt ein hohes Maß an Kooperation und Zusammenarbeit, um die einzelnen Gewerke miteinander verbinden zu können. Die Funktion des Geschäftsführers besteht ganz wesentlich darin, Verbindungen und Verknüpfungen zu schaffen zwischen Kirchengemeinden, ihren Vorständen und den Arbeitsbereichen des Diakonischen Werkes.

mehr lesen


Geschäftsleitung

Die praktische Leitung des Diakonischen Werkes liegt in den Händen des Geschäftsführers. Er wird vom Vorsitzenden des Kuratoriums des Diakonischen Werkes unterstützt, ebenso vom Kreissynodalbeauftragten für Diakonie des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr. Diese Funktionsträger bilden mit der stellvertretenden Vorsitzenden des Kuratoriums sowie der stellvertretenden Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes die sogenannte Geschäftsleitung.

mehr lesen


Kuratorium

Das Kuratorium ist das Leitungsorgan des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr. Es ist ein Fachausschuss im Sinne der Kirchenordnung. Die Amtszeit beträgt jeweils vier Jahre und entspricht der Amtszeit der Kreissynode.

mehr lesen


Prof. Dr. Claus D. Freymann

Nach 28 Jahren als Vorsitzender des Kuratoriums des Diakonischen Werkes wurde Prof. Dr. Claus D. Freymann im Diakoniegottesdienst 2013 verabschiedet. Seine fachlich und menschlich hervorragende Arbeit machte den Wohlfahrtsverband zukunftsfähig.

mehr lesen


Kreissynodalvorstand

Der Kreissynodalvorstand ist in der Evangelischen Kirche im Rheinland das Leitungsgremium eines Kirchenkreises. Der Kreissynodalvorstand wird von der Kreissynode aus ihrer Mitte gewählt und leitet in ihrem Auftrag den Kirchenkreis. Auch das Diakonische Werk benötigt bei verschiedenen Vorhaben dessen Zustimmung.

mehr lesen


Synode

Die Kreissynode ist das eigentliche Leitungsorgan eines Kirchenkreises. Sie wählt aus ihrer Mitte den Kreissynodalvorstand, der in ihrem Auftrag den Kirchenkreis leitet. Von der Kreissynode werden auch die Mitglieder des Kuratoriums des Diakonischen Werkes gewählt und in ihren Ämtern bestätigt.

mehr lesen


Kirchengemeinden

Der Evangelische Kirchenkreis An der Ruhr besteht aus sieben Kirchengemeinden in Mülheim. Sie bilden Zentrum und Basis der Arbeit des Diakonischen Werkes und sind ebenso Kraft- wie Inspirationsquelle. Auch in der täglichen Arbeit gibt es vielfältige Kooperationen zwischen den Haupt- und Ehrenamtlichen in den Gemeinden und beim Diakonischen Werk.

mehr lesen


Evangelische Kirche an der Ruhr

Das Diakonische Werk ist Teil des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr, der alle Mülheimer evangelischen Kirchengemeinden umfasst. Neben dem Diakonischen Werk sind auch andere diakonische Träger im Kirchenkreis aktiv, mit denen eine enge Kooperation und Abstimmung gepflegt wird.

mehr lesen


Experten für alle Fälle

Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr ist ein anerkannter Träger der Wohlfahrtspflege und kann in seinen Abteilungen sowie durch verschiedene Kooperationspartner in der Stadt Mülheim an der Ruhr auf ein bestehendes Netzwerk zurückgreifen. Eine Übersicht.

mehr lesen