Kuratorium

Diakonie

Diakonisches Werk
im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Hagdorn 1a
45468 Mülheim         [auf Karte anzeigen]

Tel.: (0208) 3003-255
Fax: (0208) 3003-280
E-Mail: gst[at]diakonie-muelheim.de

Öffnungszeiten:
montags, dienstags, freitags: 7.30 - 16.30 Uhr
mittwochs: 7.30 - 13 Uhr
donnerstags: 7.30 - 18 Uhr

Ansprechpartner:

Hartwig Kistner, Geschäftsführung
E-Mail: kistner[at]diakonie-muelheim.de

Bernd Barfuß, Verwaltung
E-Mail: barfuss[at]diakonie-muelheim.de

Ellen Hirsch, Sekretariat
E-Mail: hirsch[at]diakonie-muelheim.de



Das Kuratorium

Das Kuratorium ist das Leitungsorgan des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr. Es ist ein Fachausschuss im Sinne der Kirchenordnung. Die Amtszeit beträgt jeweils vier Jahre und entspricht der Amtszeit der Kreissynode. Dem Kuratorium gehört als Mitglied der Vorsitzende an sowie der Kreissynodalbeauftragte für Diakonie. Ebenso ein Mitglied aus dem Kreissynodalvorstand. Darüber hinaus wird in das Kuratorium des Diakonischen Werkes aus jeder Kirchengemeinde ein Mitglied entsandt, das zum Presbyteramt befähigt ist.
Der Geschäftsführer des Diakonischen Werkes sowie seine Stellvertreterin nehmen beratend an den Sitzungen teil.
Das Kuratorium tritt sechs Mal im Jahr zusammen und wird jeweils vom Vorsitzenden einberufen. Für das Kuratorium gelten die Bestimmungen der Kirchenordnung.

 

Kuratorium Diakonisches Werk

Vorsitzende
Dorothee Hartnacke

Stellv. Vorsitzender
Gordon Dietrich

Diakoniebeauftragter
Superintendent Pfarrer Gerald Hillebrand

 

Mitglieder des Kuratoriums

Kirchengemeinde Broich-Saarn
Dr. Friedrich-Wilhelm Elstermann von Elster

Kirchengemeinde Heißen
Erika Volkmann

Lukaskirchengemeinde

Jürgen Auberg

Kirchengemeinde Markus
Pfarrerin Petra Jaeger

Kirchengemeinde Speldorf
Hildegard Schmitz

Theodor-Fliedner-Werk
Pfarrer Achijah Zorn

Vereinte Evangelische Kirchengemeinde (VEK)

Heide Schwickrath

Vertreter KSV

Hans-Joachim Behr

Vertreter des Kirchenkreises

Superintendent Pfarrer Gerald Hillebrand

Geschäftsführung

Hartwig Kistner, Geschäftsführer
Birgit Hirsch-Palepu, stellv. Geschäftsführerin



Aufgaben des Kuratoriums

Die Aufgaben sind insbesondere:

  • Einstellung und Eingruppierung der Geschäftsführung
  • Aufsicht über die Geschäftsführung
  • Entscheidung über Mitgliedschaften in sozialen oder diakonischen Vereinigungen
  • Entgegennahme der Geschäftsberichte
  • Feststellung der Wirtschaftspläne und Jahresabschlüsse
  • Beschlussfassung über An- und Verkauf von Grundstücken
  • Darlehensaufnahme
  • Bestellung eines Abschlussprüfers
  • Entlastung der Geschäftsführung

 

Die Mitglieder des Kuratoriums sind in aller Regel auch Mitglied im Presbyterium ihrer Gemeinden und übernehmen daher eine sehr wichtige Mittlerfunktion in der Kommunikation zwischen der jeweiligen Kirchengemeinde und dem Diakonischen Werk. Sie sind als Diakoniepresbyter auch für diakonische Aktivitäten der Gemeinde mitverantwortlich und unterstützen das Diakonische Werk in dessen satzungsgemäßer Aufgabe, im Evangelischen Kirchenkreis die diakonische Arbeit anzuregen, zu fördern und zu koordinieren.
Das Kuratorium bildet als Leitung und Vorstand des Diakonischen Werkes die Basis für die Dienstgemeinschaft aller Mitarbeitenden, den Dienst am Nächsten auf biblischer Grundlage durchzuführen.

Nach oben