Jung und schwanger

Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte

Eine Einrichtung des Diakonischen Werkes im
Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Hagdorn 1a
45468 Mülheim an der Ruhr        [auf Karte anzeigen]

Öffnungszeiten:
montags, dienstags, freitags: 7.30 - 16.30 Uhr
mittwochs: 7.30 - 13 Uhr
donnerstags: 7.30 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Beraterinnen:
Sabine Boeger, Karin Jaesch-Kötter

Terminabsprachen im Sekretariat mit
Frau Wermter
Tel.: (0208) 3003-251 oder
Frau Weiler
Tel.: (0208) 3003-231
E-Mail: asd[at]diakonie-muelheim.de



Schwanger!  -  Was nun?

Kostenlose Treffen für schwangere Mädchen und schwangere junge Frauen.

  • Woher weiß ich, was für mich und für mein Kind gut ist?
  • Wie geht es weiter mit Schule oder Ausbildung?
  • Wie reagieren Familie und Freunde?
  • Was erwartet mich bei der Geburt? 
  • Pack´ ich das überhaupt mit Kind?
  • Wovon sollen wir leben?

Junge Schwangere lernen hier Gleichaltrige in ähnlicher Situation kennen und haben so die Möglichkeit zu Austausch und Kontakt.

Beratung und Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Kinderpflege sowie zu finanziellen und organisatorischen Fragen erhalten sie von Fachfrauen.

Auch als junge Mütter bietet ihnen die Gruppe Tipps, Informationen und Kontakte in den ersten Jahren mit dem Kind. Die Beratung ist für alle Mädchen und Frauen kostenlos und unabhängig von ihrer Religionsorientierung oder Nationalität.

 

Weitere Informationen erhaltet Ihr / erhalten Sie bei:

Sabine Boeger, Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte Mülheim 
Tel.: (0208) 3003-284

Inga D. Schlemmer, Evangelische Familienbildungsstätte Mülheim 
Tel.: (0208) 3003-317

Ort:
Evangelische Familienbildungsstätte Mülheim-Stadtmitte, Scharpenberg 1b  [auf Stadtkarte ansehen]

Ein Projekt der Evangelischen Familienbildungsstätte und der Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte in Mülheim.
Gefördert durch "Jugend mit Zukunft". Eine Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr.