Diakonie in der Schule: OGS

Offene Ganztagsschule

Ein Angebot des Diakonischen Werkes
im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Hagdorn 1a
45468 Mülheim an der Ruhr    [auf Karte anzeigen]

Das Diakonische Werk ist erreichbar:
montags, dienstags, freitags: 7.30 - 16.30 Uhr
mittwochs: 7.30 - 13 Uhr
donnerstags: 7.30 - 18 Uhr

Ansprechpartner:

Birgit Hirsch-Palepu, Leiterin Abteilung Soziale Dienste
Tel.: (0208) 3003-225
E-Mail: hirsch-palepu[at]diakonie-muelheim.de

Michael John, OGS-Koordination
Tel.: (0208) 3003-213
E-Mail: john[at]diakonie-muelheim.de



Barbaraschule

Individueller Einsatz für Kinder und Eltern

An den Bedürfnissen der Kinder und ihrer Eltern richten die Betreuerinnen der OGS an der Barbaraschule ihr Konzept aus und orientieren sich dabei an gesellschaftlichen Realitäten. So hat das Team des Diakonischen Werkes an der Dümptener Grundschule seine Betreuungszeiten ausgeweitet und nimmt damit eine Vorreiter-Stellung ein: Bereits weit vor der ersten Stunde, um 7.15 Uhr, sind die Fachfrauen vor Ort. Sie tragen damit den vielfach üblichen Arbeitszeiten Rechnung und geben vor allem in Vollzeit arbeitenden Eltern die Möglichkeit, flexibler zu agieren. Die fachkompetenten Mitarbeiterinnen sind von 7.15 bis 16 Uhr für die Schülerinnen und Schüler da.

An der Barbaraschule gibt es zwei Gruppen: die Regenbogen- und die Sonnengruppe. Insgesamt werden 48 Kinder von einem Team betreut, dem neben pädagogischen Fachkräften auch eine FSJlerin und eine Praktikantin angehören. Hinzu kommen vier Ehrenamtliche, die sich für die Kinder engagieren und eine Hausaufgabenhilfe.

Das klassische OGS-Angebot mit seinem warmen, gemeinsamen Mittagessen und der Unterstützung bei den Hausaufgaben ergänzen die Betreuerinnen durch individuelle Projektarbeit. Diese nimmt speziell Jungen und Mädchen mit individuellem Förderbedarf in den Blick. Ein Beispiel ist das Projekt „Ich darf wütend sein“, bei dem Kinder in einer kleinen Gruppe spielerisch lernten, wie sie mit Frust und Wut konstruktiv umgehen. Zugleich wurden sie für die Bedürfnisse und Stimmungen anderer Kinder sensibilisiert.

Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler sich aus verschiedenen Kursen ein Freizeitprogramm zusammenstellen, das ihren Interessen entspricht. Einen Großteil dessen gestaltet das OGS-Team in Eigenregie und achtet auf eine abwechslungsreiche Auswahl: Kreativität wird ebenso gefördert wie naturwissenschaftliches Interesse und Bewegungsdrang. Allein die Fußball-AG ist ein Kooperationsangebot: Der Platz des Dümptener TV 1885 liegt in direkter Nähe der Schule. Auch die Eltern nehmen die Mitarbeiterinnen in den Blick: mit Elternbasteln und einer Sprechstunde, die einmal in der Woche stattfindet.


Kontakt

Barbaraschule
Städt. Gemeinschaftsgrundschule
Barbarastraße 30-34
45475 Mülheim
Tel.: (0208) 99 57 171
www.bschulemh.de