Diakonie in der Schule: OGS

Offene Ganztagsschule

Ein Angebot des Diakonischen Werkes
im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Hagdorn 1a
45468 Mülheim an der Ruhr    [auf Karte anzeigen]

Das Diakonische Werk ist erreichbar:
montags, dienstags, freitags: 7.30 - 16.30 Uhr
mittwochs: 7.30 - 13 Uhr
donnerstags: 7.30 - 18 Uhr

Ansprechpartner:

Birgit Hirsch-Palepu, Leiterin Abteilung Soziale Dienste
Tel.: (0208) 3003-225
E-Mail: hirsch-palepu[at]diakonie-muelheim.de

Michael John, OGS-Koordination
Tel.: (0208) 3003-213
E-Mail: john[at]diakonie-muelheim.de



Brüder Grimm Schule

Integrative Arbeit am multikulturellen Standort

Integrative Arbeit bildet den Mittelpunkt des pädagogischen Konzepts, das das Team der OGS bestehend aus Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werkes und einer städtischen Mitarbeiterin in der Brüder Grimm Schule verfolgen. Damit orientieren sie sich an den Begebenheiten in Styrum, einem Stadtteil, in dem viele Nationalitäten leben. Die pädagogischen Fachkräfte nehmen die Kinder, die Eltern und letztlich die ganze Familie in den Blick.

Das Team lädt regelmäßig zu einem Elterncafé. In ungezwungener Atmosphäre können Eltern Probleme besprechen, Fragen stellen und erhalten so einen besseren Einblick in schulische Abläufe. Darüber hinaus bieten die Erzieherinnen der evangelischen Grundschule Hausbesuche an, die Familien freiwillig in Anspruch nehmen können. Diese geben beiden Seiten die Möglichkeit, sich in einer anderen Umgebung kennen zu lernen.

Die Kinder werden an der Zastrowstraße in zwei Gruppen von 7.30 bis 16 Uhr betreut. Insgesamt besuchen 52 Schülerinnen und Schüler die OGS. Hinzu kommen 16 Kinder, die im Rahmen des Programms „Schule von acht bis eins“ betreut werden. Auch da passen sich die Mitarbeiterinnen dem tatsächlichen Bedarf an und verlängern die Betreuungszeiten ab dem Schuljahr 2013/14 bis 13.30 Uhr.

Die vier Erzieherinnen werden von zwei Fachkräften unterstützt, die den Jungen und Mädchen bei den Hausaufgaben helfen. Für Kinder mit besonderem Förderbedarf gibt es zusätzliche Angebote. Auch drei Ehrenamtliche unterstützen die Hauptamtlichen: Sie begleiten bei den Hausaufgaben, bieten Leseförderung und leiten eine Fußball-AG. Denn neben dem warmen Mittagessen gehört auch ein pädagogisches Freizeitprogramm zum üblichen OGS-Angebot.

Projektpartner der Styrumer Evangelischen Grundschule ist die Schule am Hexbachtal: Zwei Schülerinnen der Dümptener Hauptschule besuchen als Teilnehmerinnen des Projekts „Sozial genial“ die Einrichtung, um mit den Kindern zu spielen. Immer nimmt das Team zudem Schüler im Ausbildungsberuf „Erzieher“ auf, bietet Praktikumsplätze und die Möglichkeit, dort die Prüfung abzulegen.

Kontakt
Brüder Grimm Schule
Zastrowstraße 19-21
45476 Mülheim
Tel.: (0208) 99 08 10
www.ggs-brueder-grimm.de