über die TWG

Therapeutische Wohngemeinschaft

Eine Einrichtung des Diakonischen Werkes
im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Georgstraße 30
45468 Mülheim an der Ruhr     [auf Karte anzeigen]

Sprech- und Öffnungszeiten:
montags bis freitags: 8 - 16.30 Uhr
mittwochs: 8 - 13 Uhr

Ansprechpartner:
Peter Hennen-Busse
Tel.: (0208) 459510
Fax: (0208) 4595140
E-Mail: twg[at]diakonie-muelheim.de



TWG Mülheim - die etwas andere Langzeittherapie

Wohnungslosigkeit, Straffälligkeit, Arbeitslosigkeit, fehlende soziale Bindungen, Verschuldung…

Unser Hilfeangebot richtet sich an Menschen mit Drogen- und anderen Suchtmittelabhängigkeiten. Wir bieten Männern im Alter von 21 bis ca. 45 Jahren einen Lebens- und Trainingsraum für die Bewältigung ihrer besonderen persönlichen und sozialen Schwierigkeiten.

Die Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Mülheim (TWG) ist eine stationäre Facheinrichtung gemäß §§ 67 – 69 des SGB XII in der Trägerschaft des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr. Seit 1988 ist die TWG gemäß § 35 Betäubungsmittelgesetz (Therapie statt Strafe) anerkannt.

Das besondere Merkmal unserer Einrichtung ist die starke Einbindung der Bewohner. Wir verknüpfen die psychologische Hilfe mit lebenspraktischer Unterstützung und erreichen so ein hohes Maß an Selbständigkeit.

Die TWG - Ein Konzept mit sichtbaren Erfolgen

Wir sind stolz darauf, dass alle Menschen, die unsere Therapie regulär abgeschlossen haben, eine Wohnung, und viele eine Arbeit oder Umschulung / Ausbildung gefunden haben.

Betreuung & Nachbehandlung

Unser Angebot endet nicht damit, dass unsere Klienten die Wohngemeinschaft verlassen. Wir gehen davon aus, dass eine intensive Nachbetreuung auch lange nach der Therapie sinnvoll und nötig ist.

Unser Haus steht drogenfrei lebenden ehemaligen Klienten jederzeit offen.