Jugendmigrationsdienste

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) unterstützt junge Migranten zwischen 12 und 27 Jahren bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration. Die Mitarbeitenden bieten eine kontinuierliche, ganzheitliche und verlässliche Integrationsbegleitung, die durch passgenaue Angebote ergänzt wird.

mehr lesen


Integrationsfachschule / Sprachschule

Die Integrationsfachschule bietet Sprachkurse für junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die erst kurz in Deutschland leben oder die nicht gut Deutsch sprechen können. Ziel der Kursleiter ist immer, den Teilnehmern Deutsch so beizubringen, dass Sie sich im Alltag unterhalten, Texte lesen und verfassen können.

mehr lesen


Jugend- und Familienhilfe

Die Stärkung des familiären Zusammenhalts steht für das Team der Jugend- und Familienhilfe im Mittelpunkt der Arbeit. Sie beraten und unterstützen bei Fragen zur kindlichen Entwicklung und zur Erziehung, bei Krisen im familiären Zusammenleben, Konflikten im Zusammenhang mit Schulproblemen, bei Trennung und Scheidung.

mehr lesen


Schwangerschaftsberatungsstelle

„Mit der Frau, nicht gegen sie“ – diesem Leitgedanken fühlen sich die Mitarbeiterinnen der Evangelischen Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung verpflichtet. Sie helfen, unterstützen und beraten Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft.

mehr lesen


Bürgertreff "Diakonie am Eck"

Der Bürgertreff „Diakonie Am Eck“ des Diakonischen Werkes steht allen Menschen offen und bietet Raum für Begegnung, Gemeinschaft und Gemeinsamkeit. In der Mülheimer Altstadt macht das Team des internationalen Treffpunkts ein vielfältiges Angebot und lädt besonders Senioren ein.

mehr lesen


Sozialbüro

Kurze Wege zu vielfältigen Hilfen bietet das Sozialbüro Styrum. In den Räumen an der Augustastraße 190 - 192 gehen die Mitarbeitenden aus verschiedenen Arbeitsbereichen des Diakonischen Werkes mit ihrem Fachwissen zu den Menschen, die ihre Unterstützung benötigen.

mehr lesen