TOP THEMEN

Diakonie Mülheim bleibt erreichbar

Das Diakonische Werk ist unverändert für Ratsuchende da. Alle Arbeitsbereiche der Mülheimer Diakonie sind während des aktuellen Lockdowns vollumfänglich besetzt.

mehr lesen


Impfaktion in der Obdachlosenhilfe

Klientinnen und Klienten des Diakonischen Werkes, die von den Fachkräften der Obdachlosenhilfe betreut werden und die in der Sozialtherapeutischen Wohngemeinschaft (TWG) leben, sind in dieser Woche mit dem von „Johnson & Johnson“ entwickelten Vakzin geimpft worden.

mehr lesen


Heinzelwerk nimmt Arbeit wieder auf

Das Heinzelwerk nimmt wieder Aufträge entgegen. Ein halbes Jahr mussten die Ehrenamtlichen, die sich in dem von Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE) und Diakonischen Werk unterstützten Projekt engagieren, aus Gründen des Infektionsschutzes pausieren.

mehr lesen


Mit Empathie für andere Lebenswege

„Die Geschichte der Wohnungslosenhilfe in Mülheim ist ein Stück weit auch meine Geschichte“, sagt Peter Sinz und fasst damit fast 37 Berufsjahre beim Diakonischen Werk treffend zusammen. Ende Mai geht Peter Sinz nun in den wohlverdienten Ruhestand. Grund genug, mit dem stellvertretenden Abteilungsleiter zurückzublicken.

mehr lesen


nachrichten

+ Aktuelles Stellenangebot +

Evangelischer Betreuungsverein e.V.:
Vereinsbetreuer/in (m/w/d) gesucht!

Aktueller Hinweis Schulprojekte

Die Elternbeiträge für den Monat Mai 2021 der Betreuungen der Verlässlichen Grundschule sowie der Ganztagsoffensive werden nicht eingezogen!
Die Essengelder für den Monat Mai 2021 der OGS Kinder werden nicht eingezogen!
Nähere Informationen dazu erfolgen über einen Elternbrief.

Grundschule am Dichterviertel ausgezeichnet

Die Grundschule am Dichterviertel ist ausgezeichnet – und zwar mit dem Deutschen Schulpreis 2021. In einer Online-Verleihung überreichte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Preis. Das Diakonische Werk, das dort seit 15 Jahren OGS-Träger ist, gratuliert von Herzen.

Nachruf: Ehemalige Mitarbeiterin verstorben

Im Alter von 83 Jahren verstarb am Freitag, 12. März 2021, unsere langjährige Mitarbeiterin und Kollegin Frau Helga Kocks. Zu ihrem Abschied erinnern wir uns dankbar daran, wie viel und gerne sie unserer Dienstgemeinschaft positive Energie und Mitmenschlichkeit gegeben hat.

zum Nachrichtenarchiv