TOP THEMEN

Mülheimer spenden für griechische Suppenküche

1.150 Euro konnten von Vertretern der Mülheimer Diakonie im Beisein von Mitgliedern der Deutsch-Griechischen Gesellschaft und des Deutsch-Griechischen Vereins Mülheim an Metropolit Barnabas, der in Thessaloniki eine Suppenküche betreut, übergeben werden.

mehr lesen


Landesprogramm finanziert Laptops

Dank Mitteln des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales NRW konnte die Mülheimer Diakonie für zwei ihrer Offenen Ganztagsgrundschulen Laptops anschaffen. Diese unterstützen nun Ehrenamtliche bei der Arbeit mit Flüchtlingskindern.

mehr lesen


Vorbildliche Unterstützung für Alleinerziehende

Seit fünf Jahren leisten die Lila Feen ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe für berufstätige Alleinerziehende und betreuen stundenweise ihre Kinder.

mehr lesen


Nachfrage beim Heinzelwerk steigt

Die Nachfrage steigt von Jahr zu Jahr: In 2015 erreichten das Heinzelwerk mehr Anfragen als jemals zuvor – das geht aus dem nun veröffentlichten Jahresbericht der ehrenamtlichen Initiative hervor.

mehr lesen


nachrichten

+ Aktuelle Stellenangebote +

Sozialarbeiter(in)/Sozialpädagoge(in)

Erzieherinnen/Erzieher im Offenen Ganztag

10.08.2016

Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird...

Das nächste Treffen der Gesprächsgruppe findet am Mittwoch, dem 10. August 2016 statt.

30.06.2016

Tansanische Delegation besucht Einrichtungen der Diakonie

Eine Delegation aus seinem tansanischen Partnerschaftskreis hatte der Evangelische Kirchenkreis An der Ruhr jüngst zu Gast. Unter anderem besuchten die Partner eine Styrumer OGS-Gruppe und die Integrationsfachschule der Mülheimer Diakonie – standen die drei Wochen doch unter dem Thema „Bildung“.

24.06.2016

Eppinghofer Nana steht nun im Historischen Rathaus

Jungen und Mädchen, die in der Offenen Ganztagsgrundschule der Grundschule am Dichterviertel von Mitarbeitenden des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr betreut werden, kreierten während der Eppinghofer Werkstattwoche eine überlebensgroße Nana-Skulptur. Die steht nun im Historischen Rathaus.


zum Nachrichtenarchiv