TOP THEMEN

Friseurinnen engagieren sich für die Wohnungslosenhilfe

Die Friseurinnen Tanja Paulus und Manuela Walter engagieren sich für die Wohnungslosenhilfe der Mülheimer Diakonie: Viermal im Jahr schneiden sie Klient(inn)en ehrenamtlich die Haare.

mehr lesen


Brückenprojekt schließt Lücke

Das Brückenprojekt verbindet nicht nur zwei Glieder der Bildungskette, es schließt zudem eine Lücke: 15 Seiteneinsteiger im Vorschulalter, die nie eine Kindertagesstätte besucht haben, werden von Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werkes in Räumen der Gemeinschaftsgrundschule Styrum betreut.

mehr lesen


Frühstück in der Teestube: Bäckerei Hemmerle spendet Brötchen

Die Mülheimer Bäckerei Hemmerle spendet künftig die Brötchen für Frühstücksangebote der Ambulanten Gefährdetenhilfe und ermöglicht damit Seltenes: Während die Qualität steigt, sinkt der Preis.

mehr lesen


nachrichten

Weihnachten 2017

Öffnungs- und Sprechzeiten

Hier finden Sie die Öffnungs- und Sprechzeiten der einzelnen Abteilungen des Diakonischen Werkes über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel 2017/2018.

Teestube erweitert bei Minusgraden die Öffnungszeiten

Bei Kälteeinbruch im Winter erweitert das Diakonische Werk sein Angebot in der Wohnungslosenhilfe und öffnet die Teestube an der Auerstraße bei Temperaturen unter null Grad zusätzlich samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr.

Frühe Hilfen

Gut versorgt von Beginn an – Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu fördern, ist der Beratungsansatz der Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte.


zum Nachrichtenarchiv