TOP THEMEN

Zugewanderte ans Vereinsleben heranführen

Um sich in einem fremden Land zu Hause zu fühlen, braucht es mehr als gute Grammatik – Gemeinschaft, Freundschaft, Miteinander nämlich. Immer wieder erleben das auch die Fachkräfte der „Abteilung Soziale Dienste 2 – Integration“ des Diakonischen Werkes.

mehr lesen


Filmabend im Diakonietreff

„Frieden geht anders“ hieß die Ausstellung in der Petrikirche, die im Januar und Februar 2020 Beispiele gewaltlosen, zivilen Protests anschaulich machte und zugleich Kern einer gleichnamigen Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Frieden“ war. Die Ambulante Gefährdetenhilfe des Diakonischen Werkes beteiligte sich mit einem Filmabend.

mehr lesen


Besuch im Brückenprojekt

Im Brückenprojekt des Diakonischen Werkes werden Seiteneinsteiger im Vorschulalter, die nie eine Kindertagesstätte besucht haben, in der Grundschule Styrum betreut. Einen anschaulichen Einblick in das Projekt erhielten Arno Klare, Mitglied des Deutschen Bundestages, Dezernent Marc Buchholz sowie Vertreterinnen der Stadt Mülheim. (Foto: W. Schernstein)

mehr lesen


nachrichten

+ Aktuelle Stellenangebote +

Abteilung Soziale Dienste 1 - Beratung:
Abteilungsleitung / Fachkraft Jugend- und Familienhilfe/flexible Hilfen (m/w/d)

Abteilung Ambulatorium:
Sozialarbeiter (m/w/d)

Fachbereich Wohnungsnotfallhilfe:
Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

Der Kreuzbund e. V.

Der Kreuzbund e. V. ist eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige und gehört zum Hilfeangebot des Fachverbands des Deutschen Caritasverbandes. Der Mülheimer Stadtverband arbeitet seit vielen Jahren eng mit dem Ambulatorium des Diakonischen Werkes zusammen.

Leben ohne Dich – Erwachsene Geschwister trauern

Ein Angebot zur Trauerarbeit für trauernde Geschwister macht die Selbsthilfegruppe „Leben ohne Dich“ einmal monatlich im „Diakonie am Eck“, dem Bürger- und Seniorentreff des Diakonischen Werkes.

Bürger- und Seniorentreff "Diakonie Am Eck"

Möglichkeit zu Begegnung, Gemeinschaft und Gemeinsamkeit bietet der Bürger- und Seniorentreff „Diakonie Am Eck“. Jeder ist in der Begegnungsstätte des Diakonischen Werkes willkommen und eingeladen, vorbeizuschauen.

zum Nachrichtenarchiv