Geschäftsstelle

Die Geschäftsführung des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr hat ihren Sitz im Zentralen Dienstgebäude auf dem Mülheimer Kirchenhügel. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Entwicklung einer modernen und zeitgemäßen Diakonie, die – ganz dem diakonischen Leitgedanken folgend – den Bedürfnissen der Menschen gerecht wird.

mehr lesen


Soziale Dienste 1 - Beratung

In der Abteilung „Soziale Dienste 1 – Beratung“ sind eine Reihe von Beratungs- und Unterstützungsangeboten zusammengefasst, die sich an Mülheimer Bürgerinnen und Bürgern in ganz unterschiedlichen Lebenslagen wenden.

mehr lesen


Soziale Dienste 2 - Integration

Die Abteilung „Soziale Dienste 2 – Integration“ unterstützt zugewanderte Menschen jeden Alters beim Ankommen in Deutschland und setzen mit zielgruppen-orientierten Angeboten an verschiedenen Knotenpunkten der Bildungskette an, um gelingende Bildungsbiografien nachhaltig zu fördern.

mehr lesen


Soziale Dienste 3 - Schulprojekte

Kinder stärken, die Eltern entlasten – dieses Ziel verfolgt die Abteilung „Soziale Dienste 3 – Schulprojekte“. In Kooperation mit Grund- und weiterführenden Schulen sowie mit passgenauen Angeboten werden Kinder und Jugendliche schulisch und freizeitpädagogisch gefördert.

mehr lesen


Therapeutische Wohngemeinschaft

Das Hilfeangebot der TWG richtet sich an Menschen mit Drogen- und anderen Suchtmittelabhängigkeiten. Sie bietet Männern im Alter von 21 bis ca. 45 Jahren einen Lebens- und Trainingsraum für die Bewältigung ihrer besonderen persönlichen und sozialen Schwierigkeiten.

mehr lesen


Ambulante Gefährdetenhilfe

Die Ambulante Gefährdetenhilfe richtet ihr Hilfeangebot an alleinstehende Personen in und mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Besonderes Augenmerk wird hier auf die Personengruppe der Wohnungslosen, Obdachlosen und von Obdachlosigkeit bedrohten Männer und Frauen gelegt.

mehr lesen


Evangelischer Betreuungsverein e.V.

Die Mitarbeitenden des Evangelischen Betreuungsvereins (BTV) beraten umfassend zum Thema „Rechtliche Betreuung“, informieren über Möglichkeiten der Vorsorge und unterstützen zudem Menschen, die ehrenamtlich als gesetzliche Betreuer für andere Verantwortung übernehmen.

mehr lesen


Ambulatorium

Bei problematischem Alkoholkonsum, Glücksspiel und Medikamentengebrauch berät das Ambulatorium Betroffene, deren Angehörige oder Freunde. Die Mitarbeiter informieren Interessierte und vermitteln Therapieangebote.

mehr lesen


Partner

Das Diakonische Werk in Mülheim arbeitet eng mit verschiedenen Partnern in der Stadt zusammen, um Hilfesuchenden umfassend und zielgenau helfen zu können. Dazu gehören u.a. die Evangelische Beratungsstelle, die Evangelische Familienbildungsstätte und das Diakoniewerk Arbeit & Kultur samt Möbelannahme und Mülheimer Tafel.

mehr lesen