Diakonie

Diakonisches Werk
im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr

Hagdorn 1a
45468 Mülheim         [auf Karte anzeigen]

Tel.: (0208) 3003-255
Fax: (0208) 3003-280
E-Mail: gst[at]diakonie-muelheim.de

Öffnungszeiten:
montags, dienstags, freitags: 7.30 - 16.30 Uhr
mittwochs: 7.30 - 13 Uhr
donnerstags: 7.30 - 18 Uhr

Ansprechpartnerinnen:
Birgit Hirsch-Palepu, Geschäftsführerin
E-Mail: hirsch-palepu[at]diakonie-muelheim.de

Ellen Hirsch, Verwaltungsleiterin
E-Mail: hirsch[at]diakonie-muelheim.de

Tetiana Ovsiienko, Sekretariat
E-Mail: ovsiienko[at]diakonie-muelheim.de



MBE-Aktionstag

Gegen die Kürzung der Mittel für die Migrationsberatung für Erwachsene (MBE) stellten sich die Mitglieder der Mülheimer Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände (AGW), deren Vorsitz im Jahr 2022 beim Diakonischen Werk liegt, bei einem gemeinsamen „MBE-Aktionstag“ Mitte September. Mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung sowie Berater*innen und Klient*innen haben die Geschäftsführenden der Verbände über den Erhalt dieser wichtigen Beratungsstruktur diskutiert. Nun kam die erlösende Nachricht: Die Integrationsarbeit für Erwachsene wird gestärkt.

Der Haushaltsausschuss hat keine Kürzung, sondern vielmehr eine Erhöhung beschlossen. Insgesamt werden 81,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. So betont Birgit Hirsch-Palepu als Vorsitzende der AGW: „Diese dauerhafte Fortschreibung und das Abwenden der ursprünglich angekündigten Mittelkürzung war uns ein wichtiges Anliegen. Wir freuen uns, dass unsere fachliche Einschätzung gehört wurde und dieses Angebot zur Integration von geflüchteten und zugewanderten Menschen fortgeführt werden kann. Unser Dank gilt allen, die sich für eine starke Migrationsberatung eingesetzt haben.“